Verreisen sie doch mal in der gruppe!

Bereits die Organisation kleiner Familienreisen bedeutet oftmals nicht wenig Arbeit, bevor die erholsame Zeit beginnt.



Bei Gruppenreisen wächst der organisatorische Aufwand; er wird sehr groß, wenn Kegelclubs, Wandervereine, Fußballmannschaften, Abteilungen von Unternehmen ein paar gemeinsame Tage planen und wird noch größer, wenn Betreuer gemeinsam mit Jugendlichen oder Kindern verreisen:

Die Wahl des Reisezieles wird schwieriger, ebenso die Suche nach Hotels und Ferienanlagen mit einer geeignet großen Anzahl freier Zimmer. Schließlich soll die Gruppenreise ja möglichst für alle Beteiligten ein schönes Erlebnis werden, an das sie gern und oft zurückdenken.

Geht man planvoll vor, achtet rechtzeitig auf alles, was bedacht werden muss, so hält sich der Stress vorab in Grenzen, dem Spaß auf der Reise dürfte nicht mehr viel im Wege stehen.